Rindergulasch – Rezept
Leckeres Gulasch Rezept
Posted in Rezepte

Rindersaftgulasch

Oma Piegger’s Rezept

Richtig sämig wird das Gulasch nur, wenn man in gleichen Anteilen Fleisch und Zwiebeln zugibt. Das hat mir meine Oma früher schon immer gesagt, während Sie für unsere Familie und unsere Mitarbeiter gekocht hat. Ein Gulasch braucht Zeit am Herd, die Vorbereitungen gehen jedoch aufgrund der wenigen Zutaten recht schnell.

Hier finden Sie das Rezept meiner Großmutter.

Rindersaftgulasch - Rezept

Keyword gulasch, Rindergulasch

Zutaten

  • 1 kg Rindergulasch
  • 1 kg Gemüsezwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 g Butterschmalz
  • 500 ml kräftige Fleischbrühe
  • 1 TL Kümmel ganz
  • 2 TL Zitronenabrieb
  • 2 EL Paprikapulver edelsüß
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Rotweinessig
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Zwiebeln fein würfeln. Butterschmalz in einem Bräter erhitzen und die Zwiebeln bei mittlerer bis schwacher Hitze 40 Minuten goldbraun schmoren.

  2. Knoblauch schälen und gemeinsam mit dem Kümmel fein hacken.

  3. Tomatenmark, Rotweinessig, Zitronenabrieb und Paprikapulver mit der Fleischbrühe verrühren und zu den geschmorten Zwiebeln geben.

  4. Das gewürfelte Fleisch, Lorbeer, Kümmel und Knoblauch zugeben. 

  5. Deckel auflegen und 3-4 Stunden bei mittlerer Hitze am Herd oder bei 180 °C im Ofen schmoren, bis die Zwiebeln zerfallen sind.

  6. Lorbeerblätter entfernen und mit Salz & Pfeffer abschmecken.

Suchbegriff eingeben

Warenkorb